Zum Inhalt springen

Header

Video
Ammann mit starkem Rückenwind bei seinem 2. Sprung
Aus Sport-Clip vom 19.01.2020.
abspielen
Inhalt

Ski-Nordisch-News des Tages Ammann auch auf der Grossschanze nicht in den Top 20

Skispringen: Ammann bei Kubacki-Sieg nur auf Platz 25

Nach seinem Erfolg auf der Normalschanze hat Dawid Kubacki in Titisee-Neustadt auf der Grosschanze nachgedoppelt. Der Pole setzte sich mit 283,3 Punkten hauchdünn vor dem Japaner Ryoyu Kobayashi (283,0 Punkte) durch. Simon Ammann bekundete im 2. Druchgang viel Pech, als er mit starkem Rückenwind über den Schanzentisch gewunken wurde. Im Vergleich zum Vortag verbesserte sich der Toggenburger als 25. aber immerhin um 2 Plätze.

Langlauf Frauen: Erneute Machtdemonstration von Johaug

Nach ihrem überlegenen Sieg im 10-km-Einzelrennen am Samstag hat Therese Johaug in der Verfolgung von Nove Mesto wenig überraschend nachgedoppelt. Die Norwegerin nahm das Rennen über 10 km mit rund einer halben Minute Vorsprung auf die Russin Natalia Neprjajewa in Angriff. Bei Rennhälfte hatte sie ihr Polster fast schon verdoppelt und lief ungefährdet dem Sieg entgegen. Dahinter setzte sich in einem spannenden Dreikampf Neprjajewa vor den beiden Norwegerinnen Ingvild Flugstad Östberg und Heidi Weng durch. Schweizerinnen waren in Tschechien keine am Start.

Langlauf Männer: Auch Bolschunow bringt seinen Vorsprung ins Ziel

Wie bei den Frauen hat sich auch bei den Männern der Sieger vom Vortag durchsetzen können. Alexander Bolschunow verwaltete über 15 km in der klassischen Technik seine Reserve von 24 Sekunden und mehr auf die Konkurrenz souverän und verwies die beiden Norweger Johannes Kläbo (+46,7) und Simen Krüger (+47,2) auf die weiteren Podestplätze. Aus Schweizer Sicht gab es für Beda Klee (26.) und Jonas Baumann (28.) Weltcup-Punkte.

Video
Bolschunow gewinnt vor 3 Norwegern
Aus Sport-Clip vom 19.01.2020.
abspielen

Sendebezug: SRF info, sportlive, 19.01.2020, 12:55 Uhr

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Hansueli Von Siebenthal  (Der Romand)
    Mir scheint das letzte Stündlein Ammans hat geschlagen. Sein sportlicher Sinkflug führt sich an der Vierschanzentournee fort, oder wie der Romand sagt „la dernière heure“. SA hat die richtige Zeit zum Absprung von der Weltbühne verpasst (entschuldigen sie diese alberne Metapher, doch wir Romands lieben Metaphern).
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von daniel gentil  (daniel gentil)
    S. Amman verpasst immer wieder den richtigen Absprung von der Schanze. Ich befürchte er hat den grossen Absprung von der Bühne verpasst.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen

Mehr aus Mehr SportLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen