Zum Inhalt springen
Inhalt

Snowboard Podladtchikov: «Es ist alles ein grosser Testlauf»

Halfpipe-Künstler Iouri Podladtchikov richtet die nächsten 15 Monate voll auf die Winterspiele 2018 in Südkorea und seine Titelverteidigung aus. Dass er 2013 in der olympischen Vorsaison WM-Gold erobert hatte, ist ein gutes Omen.

Legende: Audio Iouri Podladtchikov mit einem Ausblick auf die Saison und seine Fernziele abspielen. Laufzeit 07:39 Minuten.
07:39 min, aus Mehr Sport vom 15.11.2016.
  • Podladtchikov zu den Erwartungen an die Saison, die im Dezember in Colorado beginnt.
    «Es stellen sich folgende Fragen: Was ist neu? Wer ist am hungrigsten? Wo reihe ich mich ein? Es geht also um eine wichtige Standortbestimmung, zudem stehen erste Qualifikationswettkämpfe an. Alles ist ein grosser Testlauf hinsichtlich Olympia 2018 – dazu gehört, dass man ganzheitlich alles richtig macht, auch in Bezug auf die Flugpläne, die Erholung.»
  • ... zum Anspruch, es muss immer weiter und höher gehen.
    «Klar ist eine Steigerung zwingend. Denn ich bin es satt, solche Resultate zu erklären, wie im Januar in Laax (Out im Halbfinal – Anm. d. Red.).»
  • ... zu seinen Plänen, auch bei den Sommerspielen 2020 in Tokio in der neu aufgenommenen Sportart Skateboard zu starten.
    «Das ist ein sehr realistisches Ziel. Viele Leute wissen nicht, dass ich mein Leben lang schon auf diesem Brett gestanden bin. Ich ging damit zur Schule, nahm es fast mit ins Bett.»