Zum Inhalt springen
Inhalt

Sportmix Erster Titel für Mick Schumacher

Legende: Video Mick Schumacher ist Formel-3-Champion abspielen. Laufzeit 00:17 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 13.10.2018.
  • Mick Schumacher eifert seinem Vater Michael nach und feiert seinen 1. grossen Erfolg im Motorsport.
  • Die Schweizer Kunstturner zeigen gute Leistungen.
  • Elena Quirici steht beim Karate-Turnier in Tokio im Final.

Im einstigen Revier seines Vaters Michael ist Mick Schumacher zum bislang grössten Erfolg seiner jungen Karriere gerast. Unter dem Jubel der zahlreichen deutschen Fans in Hockenheim sicherte sich der Sohn des Formel-1-Rekordweltmeisters vorzeitig den Titel in der europäischen Formel 3. Im vorletzten Saisonrennen genügte Platz 2. Der 19-Jährige kann im letzten Lauf am Sonntag nicht mehr abgefangen werden.

Das Schweizer Männerteam der Kunstturner gewann im niederländischen Hoofddorp den Länderkampf gegen die Auswahl der Gastgeber.
Das Schweizer Team mit Christian Baumann, Pablo Brägger, Benjamin Gischard, Oliver Hegi, Noe Seifert und Eddy Yusof besiegte im letzten Ernstkampf vor der WM Ende Oktober in Doha seine niederländischen Konkurrenten mit einem Vorsprung von zwei Punkten.

Auch die Schweizer Kunstturnerinnen lieferten im deutschen Rüsselsheim eine anständige Leistung ab. Die Equipe mit Caterina Barloggio, Ilaria Käslin, Leonie Meier, Stefanie Siegenthaler, Fabienne Studer und Anina Wildi belegte im Vierländerkampf hinter Deutschland und Italien den 3. Rang.

Die Karate-Europameisterin Elena Quirici steht in Tokio beim K1-Premier-League-Turnier im Final. Die 24-jährige Aargauerin strebt gegen die Französin Alizée Agier, die Weltmeisterin bis 68 kg des Jahres 2014, den dritten Turniersieg auf dieser Stufe an. Karate ist an den Spielen 2020 in Tokio erstmals eine olympische Disziplin.

Sendebezug: SRF 1, «sportaktuell», 13.10.2018, 22:20 Uhr.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Konrad Pfister (Konrad Pfister)
    Achtung! Der „rasen“ SRF Journalist ist wieder einmal in Aktion!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Hans Jackob (Chopfchratzer)
      Konrad der Troll Pfister, ich weiss echt nicht was Ihr Problem ist, aber wenn es Ihnen nicht passt, wie die SRF Journalisten sich ausdrücken, dann laden Sie sich doch bitte eine andere App! - Auszug von Duden.de zum Wort "rasen" - Wort: rasen - Beispiele: du rast; er raste - BEDEUTUNGSÜBERSICHT: (umgangssprachlich) sich ([wie] in großer Eile) sehr schnell fortbewegen; mit hoher Geschwindigkeit [irgendwohin] fahren von Sinnen, außer sich sein; sich wie wahnsinnig gebärden; toben
      Ablehnen den Kommentar ablehnen