Sportmix: Supercup-Triumph für Schaffhausen und Brühl

Die Kadetten Schaffhausen und die Frauen des LC Brühl haben den Handball-Supercup für sich entschieden. Und: Weitere Sportnews des Tages.

Die Kadetten Schaffhausen stemmen den Supercup in die Höhe. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der nächste Titel Meister Schaffhausen sichert sich auch den Supercup. Keystone

  • Handball: Supercup-Erfolg für Brühl St. Gallen und Kadetten Schaffhausen
  • Reiten: Schweizer Sieg am CSI Humlikon
  • Volleyball: Russland zum 14. Mal Europameister
  • Triathlon: Erfolgreiche Rückkehr für Nicola Spirig

Im Handball-Supercup setzten sich sowohl bei den Männern wie auch den Frauen die Favoriten durch. Während die Kadetten Schaffhausen Wacker Thun klar mit 28:21 schlugen, sicherten sich die Frauen des LC Brühl St. Gallen mit 35:31 gegen Zug den ersten Titel der Saison.

Am CSI Humlikon sprang Romain Duguet mit Stute Sherazade du Gevaudan zu seinem 7. GP-Sieg. Der 36-jährige Springreiter entschied den mit 60’000 Franken dotierten Grand Prix im Stechen für sich.

Die russischen Volleyballer haben sich im polnischen Krakau den 14. EM-Titel gesichert. Die Russen gewannen den hart umkämpften Final gegen das Überraschungsteam aus Deutschland in 5 Sätzen.

Nicola Spirig hat sich nach ihrer Babypause erfolgreich zurückgemeldet. Die 35-jährige Bülacherin feierte beim Triathlon in Locarno einen überlegenen Start-Ziel-Sieg über die olympische Distanz.

Sendebezug: Radio SRF 1, Abendbulletin, 03.09.2017, 17:10 Uhr.