Sportstars auf Weltreise im «Super10Kampf»

Triathletin Nicola Spirig, Schwinger Christian Stucki, Ex-Skifahrer Daniel Albrecht und viele weitere Sportstars haben sich beim 36. Super10Kampf der Schweizer Sporthilfe ein Stelldichein gegeben. Die 12'000 Zuschauer im Hallenstadion waren begeistert.

Von links nach rechts: Nicola Spirig, Christian Stucki, Patrizia Kummer und Sascha Ruefer zusammen im Porträt. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Eine Parade der Stars Nicola Spirig, Christian Stucki und Patrizia Kummer sorgten im Hallenstadion für Action, Sascha Ruefer moderierte. SRF

«Rund um die Welt» hiess in diesem Jahr im Zürcher Hallenstadion das Motto. Für die 36. Austragung liessen sich die Macher erneut ausgefallene Spiele einfallen

So wurden die Athleten auf Mountainbikes quer durch die Gänge und über die Treppen des Hallenstadions geschickt oder mussten beim amerikanischen «Super-Ball» ihre Qualitäten in den Sportarten Baseball, Football und Basketball unter Beweis stellen.

Stuckis starker Box-Auftritt

Im Boxfight biss sich die Konkurrenz am Schwinger Christian Stucki die Zähne aus, der im australischen Känguru-Kostüm eine ausgezeichnete Falle machte. Getragen von einem euphorisierten Publikum zeigten die Sportler vollen Einsatz. Das farbenfrohe Fest gastierte zum zehnten Mal in Folge im Zürcher Hallenstadion und war bei jeder Austragung ausverkauft.

Sieg an Spirig/Hefti/Aegerter

Insgesamt nahmen 18 Sportlerinnen und Sportler an dem von Sascha Ruefer moderierten Anlass teil. Den Sieg im Spasswettkampf holte sich «Team Blau» mit Triathlon-Olympiasiegerin Nicola Spirig, Bob-Pilot Beat Hefti und Moto2-Fahrer Dominique Aegerter vor «Team Weiss» mit den Wintersportlern Nevin Galmarini (Olympia-Zweiter Parallel-Riesenslalom), Sina Candrian (Snowboard) und Curdin Perl (Langlauf).

Hautnah bei den Stars

Ein besonderes Highlight, nicht nur für die Zuschauer in der Halle: Bei der Verlosung der Sporthilfe können Erlebnistage mit den «Gladiatoren» und persönliche Gegenstände der Stars gewonnen werden. Klicken Sie dazu auf den Link auf dieser Seite.

Sendebezug: SRF 1, Super10kampf, 2.11.14, 20:05 Uhr