Stricklands Rache sorgt für Massenschlägerei

Ein Baseball ist ganz schön hart. Das musste Washingtons Bryce Harper schmerzlich erfahren, als er von einem Fastball abgeschossen wurde.

Der Schlagmann der Washington Nationals liess das nicht auf sich sitzen und griff Hunter Strickland an, worauf sich alle Spieler beider Teams aufeinander stürzten.

Es war nicht das erste Mal, dass Harper und Strickland aneinandergerieten: 2014 konnte Harper in den Division Series zwei Würfe Stricklands zu Homeruns nutzen und starrte den Werfer danach an, während er die Bases ablief.

Für Harper hatte das Spiel übrigens ein glückliches Ende: Seine Nationals gewannen gegen die San Francisco Giants mit 3:0.