Annen: Mit eisernem Willen zum Erfolg

Jolanda Annen ist die grosse Schweizer Hoffnungsträgerin im Triathlon. An der EM in Kitzbühel kann die 24-jährige Urnerin den nächsten grossen Schritt in ihrer Karriere machen.

Im Alter von 17 Jahren bestritt Jolanda Annen ihren ersten Triathlon. Seither erlebte die Urnerin einen steilen Aufstieg. 2015 schaffte sie im mexikanischen Huatulco erstmals den Sprung auf das Podest im Triathlon-Weltcup. Im Mai 2016 feierte Annen an gleicher Stätte ihren ersten Sieg auf höchster Stufe.

Annen triumphiert in Cagliari

0:37 min, vom 4.6.2017

Eine starke Leistung zeigte Annen auch an den Olympischen Spielen in Rio. Im Wettkampf, in dem ihre Landsfrau Nicola Spirig die Silbermedaille gewann, überzeugte sie mit Platz 14. Damit war die damals 23-Jährige die jüngste Athletin in den Top 25.

Krönung in Kitzbühel?

Am Freitag strebt Annen nun an der EM in Kitzbühel über die Olympische Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen) ihre erste Medaille an internationalen Titelkämpfen an. Dass die Form stimmt, bewies sie zuletzt vor knapp 2 Wochen. Beim Sprint-Wettkampf in Cagliari feierte sie ihren 2. Weltcupsieg.

Wie Annen zum Triathlon gekommen ist und was ihr Erfolgsgeheimnis ist, erfahren Sie im Audio-Beitrag.