Zum Inhalt springen

Header

«You are an Ironman!»: Chris Nikic schafft Historisches
Aus Sport-Clip vom 11.11.2020.
Inhalt

In 16:46:09 Stunden Amerikaner mit Down-Syndrom schafft Ironman

Der 21-jährige Chris Nikic hat in Florida als erster Sportler mit Down-Syndrom einen Ironman absolviert.

Chris Nikic streckt die Hände in den Nachthimmel von Panama City Beach und geniesst die vier magischen Worte: «You are an Ironman.» Im Ziel nach 3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren und 42,2 km Laufen fällt er seinem Trainer und Guide Dan Grieb in die Arme.

Nach 16:46:09 Stunden hat sich der 21-Jährige in Florida seinen Traum erfüllt und als erster Mensch mit Down-Syndrom einen Ironman geschafft.

«Kein Ziel ist zu hoch»

«Für Chris war das Rennen mehr als nur die Ziellinie und das anschliessende Feiern», sagte Vater Nik Nikic. «Es war ein Beispiel, um anderen Kindern und Familien mit ähnlichen Hindernissen zu zeigen, dass kein Traum zu gross oder kein Ziel zu hoch ist.»

Nikic liess sich auch von einem Velo-Sturz, einem blutenden Knie sowie Ameisenbissen nicht aufhalten. «Aufgeben ist keine Option für Chris», sagte Coach Grieb, der während dem Schwimmen und Laufen mit Nikic durch einen Gurt verbunden war.

Nikic hatte erst mit 4 Jahren ohne Gehhilfe laufen gelernt, seine Muskelstärke und -spannung prägten sich nicht wie bei Menschen ohne Down-Syndrom aus.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen