Zum Inhalt springen
Inhalt

3. Niederlage im 3. Spiel Unihockey-Frauen verlieren auch gegen Tschechien

Zum Abschluss der Euro-Floorball-Tour setzt es für die Schweizerinnen eine unnötige 3:4-Pleite ab.

Legende: Video 3. Niederlage für die Schweiz abspielen. Laufzeit 02:18 Minuten.
Aus sportpanorama vom 11.11.2018.

Innert 2 Minuten im Schlussabschnitt gaben die Schweizerinnen den Sieg aus den Händen. Erst wurde Torhüterin Monika Schmid von Michaela Mlejnkova mit einem satten Handgelenkschuss erwischt (43.), wenig später profitierte erneut Mlejnkova von Andrea Gämperlis Ballverlust vor dem eigenen Tor.

Bis dahin hatten die Schweizerinnen die Partie eigentlich gut im Griff gehabt. Seraina Ulber und Michelle Wiki mit ihrem 3. Turniertreffer brachten das Team von Coach Rolf Kern jeweils im ersten und zweiten Drittel in Führung. Besonders im Mittelabschnitt wären zudem die Chancen da gewesen, um für eine grössere Differenz zu sorgen.

Misslungene Hauptprobe

Nach den beiden deutlichen Niederlagen gegen Finnland (5:8) und Schweden (2:7) verpassten es die Schweizerinnen damit, für einen versöhnlichen Abschluss an der Euro Floorball Tour in Neuenburg zu sorgen. Im Hinblick auf die im kommenden Jahr ebenfalls in Neuenburg stattfindende WM besteht definitiv noch Steigerungspotenzial.

Legende: Video Bilanz der WM-Hauptprobe in Neuenburg abspielen. Laufzeit 02:47 Minuten.
Aus sportpanorama vom 11.11.2018.

Sendebezug: SRF Livestream, 11.11.18, 15:00 Uhr

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.