Zum Inhalt springen
Inhalt

MVP der Unihockey-WM Meier zum besten Spieler erkoren

Der Schweizer Goalie wurde für seine Leistungen an der Unihockey-WM in Prag ausgezeichnet.

Pascal Meier.
Legende: Wie eine Wand Pascal Meier. Keystone

Pascal Meier darf sich nach WM-Bronze über 2 weitere Preise freuen. Der Goalie der Schweizer Unihockey-Nationalmannschaft wurde ins All-Star-Team berufen und als MVP ausgezeichnet.

Mit dem Titel als bester Spieler der WM schaffte Meier eine dreifache Premiere:

  • Noch nie gewann ein Schweizer diesen Preis an einer WM.
  • Noch nie ging diese Auszeichnung zuvor an einen Goalie.
  • Noch nie wurde ein Spieler, der nicht im WM-Final stand, gewählt.

Meier hatte an der WM in Tschechien massgeblichen Anteil an der Bronze-Medaille der Schweiz. Im Halbfinal hätte das Team von Trainer David Jansson – auch dank zahlreicher Paraden von Meier – beinahe Rekord-Weltmeister Schweden eliminiert und verlor erst im Penaltyschiessen.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Elil Rajkumar (Meine Meinung)
    Es würde mich erfreuen wenn SRF über die Schweizer Futsal berichten würde. Der Futsal würde in der Schweiz noch viele Leute eine freude bereiten, leider hat es nicht die benötigte anerkennung.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Josias Kupper (Unihockeyfan)
    Herzlichen Dank der SRF Sportabteilung für die gesamte Berichterstattung zur Unihockey WM 2018 in Prag. Ich habe jedes Spiel unserer Nati zuhause mitverfolgt und den Livekommentar von Reto Held und Christoph Hofbauer genossen. Sehr kompetent diese beiden Herren!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Alex Rösti (Youngboys fan)
    I danke am SRF für d Brichte d Streams und d Live Unihockey spiel eso machts spass bitte machet witer so oder no meh. Danke für die wo ni wüsse wo Unihockey luege me cha das uf swissunihockey.ch/tv
    Ablehnen den Kommentar ablehnen