Zum Inhalt springen

Header

Video
Pylsy schiesst Ersigen im Alleingang in Führung
Aus Sport-Clip vom 03.04.2021.
abspielen
Inhalt

Playoff-Halbfinal im Unihockey Wiler-Ersigen legt gegen die Grasshoppers vor

Die Emmentaler gewinnen das 1. Duell der Playoff-Halbfinals in Winterthur gegen GC gleich mit 8:2.

Wiler-Ersigen hat das erste Duell im Playoff-Halbfinal gegen die Grasshoppers für sich entschieden. Die Emmentaler holten beim Qualifikationssieger in Winterthur gleich zum Serienauftakt das Break.

Den Grundstein zum Sieg legten die Gäste im Mitteldrittel mit drei Toren: Joonas Pylsy erzielte die Ersigen-Führung nach toller Einzelleistung in der 25. Minute. Die Zürcher verpassten es in der Folge, die Partie auszugleichen. Und so kam, was kommen musste: Jan Bürki (34.) in Überzahl und Philipp Affolter (36.) erhöhten auf 3:0.

Wiler-Ersigen gewinnt das 1. Spiel in der Serie gegen GC.
Legende: Halbfinal-Auftakt nach Mass Wiler-Ersigen gewinnt das 1. Spiel in der Serie gegen GC. Keystone (Archiv)

Im Schlussdrittel liess sich der SVWE die Butter nicht mehr vom Brot nehmen, sondern setzte sogar noch zur Kür an. 8:2 lautete das letztlich wohl etwas zu deutliche Verdikt. Die 2. Begegnung in der Best-of-7-Serie findet am Ostermontag (17:00 Uhr) in der Sportanlage Grossmatt statt.

Sendehinweis

Box aufklappenBox zuklappen

SRF überträgt in den Unihockey-Playoffs jeweils eine Partie pro Spieltag.

Malans dank starkem Finish

In der 2. Halbfinal-Paarung setzte sich Alligator Malans zuhause gegen Floorball Köniz mit 7:5 durch. Die Bündner drehten die Partie nach 3:5-Rückstand dank eines furiosen Schlussdrittels mit vier Treffern noch zum Sieg.

Bei den Frauen steht Emmental Zollbrück dank eines 8:1-Erfolgs über Wizards Bern Burgdorf im Playoff-Final und trifft dort auf Kloten-Dietlikon Jets.

SRF zwei, sportlive, 3.4.2021, 16:50 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen