Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der finnische Superstar bei Wiler-Ersigen
abspielen. Laufzeit 02:24 Minuten.
Inhalt

Superstar bei Wiler-Ersigen Savonen: «Ich will der beste Spieler der Welt werden»

Am Samstag starten die Unihockeyaner in die NLA-Saison. Der Finne bei Wiler-Ersigen ist die grosse Attraktion.

Mit der Verpflichtung von Krister Savonen ist Wiler-Ersigen ein spektakulärer Transfer gelungen. Der 25-jährige Finne gilt derzeit als bester Verteidiger der Welt. Mit der Narionalmannschaft wurde er zweimal Weltmeister, mit Classic Tampere feierte er viermal in Folge den Meistertitel.

Überragender Spielmacher

Beim Schweizer Meister sucht Savonen eine neue Herausforderung: «Wenn du mit neuen Mitspielern gegen neue Gegner spielst, musst du wieder mehr überlegen. So kann ich neue Sachen für mein Spiel lernen.» Savonens grösste Qualitäten sind die Zweikampfstärke, Technik und eine überragende Übersicht. Bei Wiler-Ersigen will er nun auch noch seine Skorerwerte steigern.

Trotz der zahlreichen Erfolge ist Savonen weiter sehr hungrig. Sein Ziel sind nicht nur weitere Titel in anderen Ländern. «Ich will der beste Spieler der Welt werden.» Die Fans von Wiler-Ersigen dürfen sich also auf viel Spektakel freuen. Das weiss auch Savonens Trainer Thomas Berger: «Wer nicht von ihm schwärmt, hat wahrscheinlich noch nicht oft Unihockey geschaut.»

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Alex Rösti  (Youngboys fan)
    Obwohl i Köniz hilfe gloub i das Wiler dr Titel holt si hei gueti Spieler gholt wi me hie i dem Bitrag o gseht i freue mi uf ne spannendi Saison und hoffentlech viel biträg vom SRF

    Die wo Fuessball fans si so wi i das verstande ha cha me ne elwe öpe mit eme van Dijk vergliche (isch e Abwehr spieler u Europas Fuessballer des Jahres worde)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen