Zum Inhalt springen

WM-Halbfinal gegen Schweden Soll Gold her, muss die Premiere heute gelingen

An der Unihockey-WM in Helsinki muss die Schweiz am Freitag die schwerstmögliche Aufgabe lösen.

Der Schweizer Torjubel an der WM.
Legende: Gelingt er auch gegen Rekordweltmeister Schweden? Der Schweizer Torjubel an der WM. Keystone

Noch nie konnte die Schweiz an einer Unihockey-WM der Männer Schweden bezwingen. Vor 3 Jahren an der letzten Weltmeisterschaft in Prag schnupperte man an der Sensation, musste sich im Halbfinal jedoch mit 5:6 n.P. geschlagen geben. Soll die Revanche gelingen, muss am Freitag bei der Reprise ein Exploit her (ab 14:15 Uhr auf SRF zwei).

Ein Blick in die WM-Geschichtsbücher verspricht zwar nichts Verheissungsvolles, standen doch bei den letzten Austragungen immer Schweden und Finnland im Endspiel. Und auch der letzte Test gegen «Tre Kronor» endete beim 4:11 vor anderthalb Monaten mit einer Ernüchterung.

Geht der Steigerungslauf weiter?

Und doch gibt es Anlass zur Hoffnung: So steigerte sich die Schweiz heuer im hohen Norden vom erknorzten 7:5 über Norwegen bis zum 9:0 im Viertelfinal gegen Estland von Spiel zu Spiel. Zudem machte Schweden im Gruppenduell gegen Finnland keinen unwiderstehlichen Eindruck und verlor 3:7.

Video
Archiv: Schweiz besiegt Estland und steht im WM-Halbfinal
Aus Sport-Clip vom 09.12.2021.
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 3 Sekunden.

Bei aller Spielerei, die Favoritenrolle am Freitag wird klar verteilt sein. Alles andere als ein Sieg des 8-fachen Weltmeisters wäre eine Überraschung – doch gerade in der Weihnachtszeit gibt es diese ja öfter.

SRF zwei, sportlive, 09.12.21, 14:20 Uhr ; 

Meistgelesene Artikel