Zum Inhalt springen
Inhalt

Volleyball Im Video: Volleyballer mit Tigersprung

Mit einem spektakulären Einsatz hat der französische Volleyballer Earvin Ngapeth bei der World League in Brasilien einen verloren geglaubten Punkt gerettet.

Legende: Video Ngapeths grossartige Rettungstat abspielen. Laufzeit 01:01 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 08.07.2017.

Ngapeths Sprung über die Bande ereignete sich im Halbfinal zwischen Frankreich und Kanada, den «Les Bleus» mit 3:1 gewannen. Im Final vom Sonntag treffen die Franzosen in Curitiba auf Gastgeber Brasilien (3:1 über die USA).

Der 26-jährige und 1,94 Meter grosse Ngapeth spielt seit 2010 in der französischen Nationalmannschaft. 2015 gewann er die World League schon einmal und wurde dabei zum Spieler des Turniers gewählt.