Wales gewinnt dramatisches Derby gegen England

An der Rugby-WM hat Wales das Duell der beiden Gastgeber gegen England mit 28:25 gewonnen durchgesetzt. Die Waliser schafften dank einer sensationellen Schlussphase noch die Wende. Zum 1. Sieg kam Südafrika.

Video «Rugby: England-Wales» abspielen

England-Wales (sntv)

1:21 min, vom 26.9.2015

9 Minuten vor Schluss lag Wales noch mit 18:25 im Hintertreffen. Dann drehten die Waliser aber noch einmal mächtig auf. Dank einem Try von Gareth Davies und einer Conversion des überragenden Dan Biggar (insgesamt 23 Punkte) schafften sie den Ausgleich. In der 74. Minute war es einmal mehr Biggar, der per Penalty für die Entscheidung sorgte.

Dank dem Sieg übernahm Wales mit 9 Punkten aus 2 Spielen die Spitze der Gruppe A vor England (6). Rang 3 belegt mit einem Spiel weniger Australien (4).

Video «Rugby: Südafrika-Samoa» abspielen

Südafrika-Samoa (sntv)

1:30 min, vom 26.9.2015

Südafrika mit starker Reaktion

Südafrika zeigte eine eindrückliche Reaktion auf die sensationelle Niederlage gegen Japan. Der zweimalige Weltmeister bezwang in der Gruppe B im Villa Park von Birmingham Samoa mit 46:6. JP Pietersen war mit einem Hattrick der Matchwinner.

In der Gruppe D kam Italien zum 1. Sieg. Die «Azzurri» setzten sich mit 23:18 gegen Kanada durch.