Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weitere Sport-News des Tages 14 Diamond-League-Meetings geplant – Millionensegen für St. Louis

Kommt es wieder zu Schweizer Sprint-Duellen?
Legende: Kommt es wieder zu Schweizer Sprint-Duellen? Ajla Del Ponte (links) und Mujinga Kambundji am Weltklasse Zürich in diesem Jahr. Keystone

Leichtathletik: 14 Diamond-League-Meetings

Die Diamond League der Leichtathleten soll im kommenden Jahr wieder 14 Meetings umfassen. Der provisorische Kalender sieht Anlässe auf vier Kontinenten vor, darunter die Athletissima in Lausanne am 26. August sowie das zweitägige Finale in Zürich am 7. und 8. September. Das erste Meeting der Serie findet am 23. Mai in Doha statt. Auch in China sollen wieder Meetings stattfinden, nachdem diese 2021 wegen der Corona-Pandemie gestrichen wurden.

NFL: St. Louis erhält 790 Mio Dollar

Die Stadt St. Louis bekommt 790 Millionen Dollar Entschädigung nach dem Verlust ihres Teams aus der National Football League. Auf diese Summe einigten sich die Liga, die Los Angeles Rams und die Stadt aus dem US-Bundesstaat Missouri. Die Rams zogen 2016 von St. Louis nach Los Angeles um, wo sie bereits bis 1995 gespielt hatten. St. Louis warf der Liga und dem Eigentümer Stan Kroenke, der auch den englischen Fussballklub Arsenal besitzt, vor, dass sie die Bürger um Millionen Steuereinnahmen gebracht hätten. Mehrere Gerichtsurteile waren bislang im Sinne der Kläger ausgefallen.

Das war einmal
Legende: Das war einmal Die Rams sind mittlerweile in Los Angeles und nicht mehr in St. Louis beheimatet. imago images

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen