Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Asienspiele 2030 in Katar – Klitschko in Box-Hall-of-Fame

2018 waren über 11'000 Sportlerinnen und Sportler an den Asienspielen dabei.
Legende: Grosses Aufgebot 2018 waren über 11'000 Sportlerinnen und Sportler an den Asienspielen dabei. imago images

Diverses: Katar und Saudi-Arabien richten Asienspiele aus

Katar wird nach der Fussball-WM 2022 ein weiteres Grossereignis im eigenen Land durchführen. So erhielt die Hauptstadt Doha den Zuschlag für die Asienspiele und damit den Vorzug gegenüber Saudi-Arabien. Dessen Hauptstadt Riad wird die Spiele stattdessen 2034 durchführen. 2018 hatten an den Wettkämpfen 11'720 Athleten aus 45 Nationen teilgenommen.

Video
Archiv: Publikum der Asienspiele feuert Katze an
Aus Sport-Clip vom 25.08.2018.
abspielen

Boxen: Klitschko in Hall of Fame

Nach seinem Bruder Witali ist nun auch der ehemalige Weltmeister Wladimir Klitschko in die Hall of Fame des Boxens aufgenommen worden. Wladimir, der jüngere der beiden Klitschko-Brüder, war mit 12 Jahren und 2 Tagen länger Schwergewichtsweltmeister als jeder andere Boxer der Geschichte. Zum Hall-of-Fame-Jahrgang 2021 zählen auch Floyd Mayweather, der ungeschlagen 11 WM-Titel in 5 Gewichtsklassen holte, und Laila Ali, die Tochter von Box-Legende Muhammad Ali, die in ihren 24 Kämpfen ungeschlagen blieb.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen