Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Bei 35 Grad: Spirig ist für die Sprint-EM gerüstet

Nicola Spirig beim Rad-Wechsel.
Legende: Nicola Spirig Die Zürcherin blickt der Sprint-EM mit Ambitionen entgegen. Keystone (Archiv)

Triathlon: Spirig und Salvisberg legen Top-Zeit vor

Die Schweiz ist am Samstag an der Sprint-EM in Kitzbühel mit 7 Elite-Athletinnen und Athleten in den A-Finals vertreten. Titelverteidigerin Julie Derron, Nicola Spirig, Jolanda Annen und Alissa König bei den Frauen sowie Florin Salvisberg, Max Studer und Sylvain Fridelance bei den Männern qualifizierten sich in ihren Halbfinal-Läufen für das 30er-Feld. Spirig und Salvisberg taten dies bei Temperaturen bis 35 Grad mit der jeweils zweitbesten Zeit nach 500 m Schwimmen, 12 km Radfahren und 3,1 km Laufen.

Schwingen: Eidgenosse Bieri hat genug

Der dreifache eidgenössische Kranzschwinger Christoph Bieri tritt im Alter von 36 Jahren zurück. Mit dem 100. Kranzgewinn im Juni beim Kantonalfest in Lenzburg hat der Aargauer Sennenschwinger sein letztes sportliches Ziel erreicht. Der erste Kranzgewinn datiert von 2003, als er als 17-jähriger Nachwuchsschwinger am Solothurner Kantonalfest überzeugte. 2007 in Aarau resultierte für ihn der erste eidgenössische Kranz, zwei weitere sollten folgen. Die erfolgreichste Zeit erlebte der 22-fache Kranzfestsieger von 2010 bis 2015, danach plagten ihn Rückenbeschwerden.

Video
Aus dem Archiv: Bieri triumphiert 2013 am Nordwestschweizerischen
Aus sportpanorama vom 04.08.2013.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen