Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Dänemarks Vierer mit weiterem Weltrekord zu Gold

Die Dänen fuhren in Berlin zum 3. Mal Weltrekord.
Legende: Schnelles Quartett Die Dänen fuhren in Berlin zum 3. Mal Weltrekord. imago images

Bahnrad: Dänemark holt mit Weltrekord Gold

Dänemark hat in der Mannschaftsverfolgung an der WM in Berlin Gold geholt und dabei den dritten Weltrekord innert zwei Tagen aufgestellt. Die Dänen siegten in 3:44,672, womit sie ihre rund 20 Stunden alte Bestmarke (3:46,203) noch einmal verbesserten. Im Kampf um Gold setzten sie sich klar gegen Neuseeland durch, Bronze sicherte sich Italien. Die Schweizer hatten die Medaillenränge als Sechste klar verpasst, aber das Olympia-Ticket gelöst.

Reiten: Schweizerin 2 Jahre gesperrt

Springreiterin Nadja Peter Steiner wurde vom Reitsport-Weltverband FEI wegen Dopings für 2 Jahre gesperrt. Der Fall betrifft ihr Pferd Saura de Fondcombe und geht zurück auf Oktober 2017. Aufgrund einer provisorischen Sanktion hat die 36-jährige Nadja Peter Steiner 9 Monate der Sperre bereits verbüsst. Seit Sommer 2018 hatte sie wieder an Turnieren teilgenommen. Das Vergehen betraf eine verbotene Substanz eines Schmerzmittels, «das ausschliesslich in der Humanmedizin eingesetzt wird und für Pferde nicht zugelassen ist», wie der Schweizerische Verband für Pferdesport in seiner Mitteilung schreibt.

Nadja Peter Steiner reitend
Legende: Muss eine Sperre absitzen Nadja Peter Steiner, hier auf Celeste 26. imago images

pro/sas/sda

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.