Zum Inhalt springen

Header

Video
Der entscheidende Punkt bei Düdingen-Cheseaux
Aus Sport-Clip vom 27.02.2021.
abspielen
Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Düdingen zieht in den Playoff-Halbfinal ein

Volleyball: Cheseaux gewinnt und scheidet aus

Der TS Volley Düdingen zieht in den Halbfinal der Playoffs ein und trifft dort auf Sm'Aesch Pfeffingen. Die Freiburgerinnen bezwangen im Viertelfinal den VBC Cheseaux. Weil das 1. Spiel wegen Corona hatte abgesagt werden müssen, fand die eigentliche Best-of-5-Serie nur mit Hin- und Rückspiel statt. Die Westschweizerinnen gewannen das 2. Spiel mit 3:2. Da sich jedoch Düdingen im Hinspiel mit 3:1 durchgesetzt hatte, qualifizieren sich die Freiburgerinnen dank dem besseren Gesamtskore für die nächste Playoff-Runde.

Volleyball: NLB und 1. Liga werden nicht zu Ende gespielt

Die seit Ende Oktober pausierenden Volleyball-Meisterschaften der Nationalliga B und der 1. Liga werden abgebrochen. Es sei nicht möglich, die Saison geregelt und fair zu Ende zu bringen, so der Verband Swiss Volley. Für den Abbruch hätten sich auch die Vereine mit grosser Mehrheit ausgesprochen.

Leichtathletik: Formkurve bei Moser stimmt

Gelungener Auftritt von Stabhochspringerin Angelica Moser: Die 23-Jährige vom LC Zürich übersprang beim Hallenmeeting in Clermont-Ferrand (FRA) 4,60 m und zeigte, dass ihre Formkurve im Hinblick auf die Hallen-EM in Torun (POL) stimmt. Sieben Tage nachdem sie an den Schweizer Meisterschaften mit 4,62 m einen Schweizer Saisonbestwert aufgestellt hatte, nutzte Moser das Meeting in Clermont-Ferrand für einen letzten Test vor dem Höhepunkt der Hallensaison. Mit 4,60 m stellte sie die drittbeste Höhe der laufenden Saison auf.

SRF info, sportlive, 14:55 Uhr, 27.02.2021;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen