Zum Inhalt springen

Header

Audio
Dwyer tritt zurück (Radio SRF 1, Mittagsbulletin, 12.10.2019)
abspielen. Laufzeit 00:22 Minuten.
Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Dwyer tritt wegen Dopingsperre zurück

Schwimmen: Olympiasieger Dwyer gibt Rücktritt

Der zweifache Olympiasieger Conor Dwyer ist wegen eines Dopingvergehens mit einer Sperre von 20 Monaten belegt worden. Der Amerikaner verpasst somit die Olympischen Spiele in Tokio und erklärte deshalb seinen Rücktritt. Er hatte sich Testosteron-Pellets unter die Haut setzen lassen. Dwyer gewann 2012 in London sowie 2016 in Rio Gold mit der 4x200-m-Crawlstaffel. In Brasilien holte er zudem Bronze über 200 m Crawl.

Schwimmen: Desplanches gewinnt Weltcup in Berlin

Jérémy Desplanches hat am Weltcup in Berlin das Rennen über 200 m Lagen gewonnen. Der Genfer setzte sich in seiner Paradedisziplin, in der er im Juli die WM-Silbermedaille gewonnen hatte, deutlich vor dem Litauer Danas Rapsys und dem Japaner Yuki Ikari durch. Mit der Zeit von 1:58:32 blieb er fast zwei Sekunden über seinem an der WM in Südkorea erzielten Schweizer Rekord.