Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weitere Sport-News des Tages EM-Medaillen für Häberlin und Forchini

Ramona Forchini.
Legende: Auf dem Podest Ramona Forchini. Freshfocus/Archiv

Mountainbike: 2 Schweizer Medaillen in Evolène

Die Ostschweizer Mountainbikerinnen Steffi Häberlin und Ramona Forchini sind an der Marathon-EM im Wallis auf das Podest gefahren. Die Thurgauerin Häberlin wurde in Evolène Zweite, die Wattwiler Weltmeisterin Forchini Dritte. Gold ging mit mehr als fünf Minuten Vorsprung an die Spanierin Natalia Fischer. Bei den Männern war Martin Fanger als Achter der beste Schweizer. Es gewann der Deutsche Andreas Seewald.

Video
Archiv: Forchini gewinnt Gold bei MTB-Marathon-WM
Aus Sport-Clip vom 25.10.2020.
abspielen

Schwingen: 17. Kranzfestsieg für Giger

Samuel Giger hat acht Tage nach dem Gewinn des Solothurner Kantonalen seinen zweiten Kranzfestsieg der Saison gefeiert. Er liess beim Schaffhauser Kantonalen in Thayngen nichts anbrennen und siegte überlegen, im Schlussgang gegen Klubkamerad Domenic Schneider. Gigers Sieg war nie in Gefahr. Er gewann alle sechs Duelle. Nur im Duell mit Fabian Kindlimann hatte er eine heikle Situation zu meistern. Für den Thurgauer war es der 17. Kranzfestsieg seiner Laufbahn. Hinter Giger folgte mit David Dumelin ein weiterer Thurgauer. Dritter wurde Werner Schlegel. Dumelin und Schlegel gewannen je fünf Kämpfe.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.