Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Frauen-Trio tritt aus der Unihockey-Nati zurück

Katrin Zwinggi bei ihrem letzten Spiel für die Schweizer Unihockey-Nationalmannschaft (WM-Final gegen Schweden).
Legende: Tritt ab Katrin Zwinggi bei ihrem letzten Spiel für die Schweizer Unihockey-Nationalmannschaft (WM-Final gegen Schweden). Freshfocus

Unihockey: Schweizer Trio gibt Nati-Rücktritt

Katrin Zwinggi, Alexandra Frick und Géraldine Rossier haben sich entschieden, dass die Heim-WM in Neuenburg im vergangenen Dezember mit dem Gewinn der Silbermedaille der Schlusspunkt ihrer Karriere mit dem Nationalteam war. Aus dem erweiterten Nati-Kader treten zudem Simone Wyss und Jael Koller zurück. Gegen einen Rücktritt entschieden hat sich Tanja Stella. Die Spielerin der Kloten-Dietlikon Jets verlängerte den Vertrag mit ihrem Klub und möchte auch weiterhin für die Schweiz auflaufen.

Video
Aus dem Archiv: Unihockey-Nati gewinnt WM-Silber
Aus sportpanorama vom 15.12.2019.
abspielen

Triathlon: Keine Rennen bis Ende Juni

Der Triathlon-Weltverband ITU hat die Aussetzung der Wettkämpfe um 2 Monate bis am 30. Juni verlängert. Davon betroffen sind unter anderem die WM-Serie in Yokohama Mitte Mai und 8 ITU-Rennen in Europa. Es wird derzeit an Szenarien gearbeitet, abgesagte Rennen eventuell später in der Saison nachzuholen. Die Ranglisten, darunter auch jene für die Olympia-Qualifikation, werden mit Stand 16. Juni eingefroren.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.