Zum Inhalt springen

Header

Audio
Fuchs: «Ein Traum, der in Erfüllung geht»
abspielen. Laufzeit 00:26 Minuten.
Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Fuchs löst Guerdat als Weltnummer 1 ab

Reiten: Fuchs neue Weltnummer 1

Martin Fuchs hat zum Jahreswechsel seinen Landsmann Steve Guerdat vom Thron der Weltrangliste gestossen. Guerdat lag seit Januar 2019 als unangefochtene Nummer 1 an der Spitze. Fuchs sammelte aber ebenfalls kontinuierlich Punkte und rückte im September bis auf Platz 2 vor. Der Triumph im Grand Prix von Genf und der Weltcupsieg von London im Dezember 2019 haben den Europameister 2019 nun ganz an die Spitze der weltbesten Springreiter gebracht. Der 27-jährige Zürcher ist die fünfte Schweizer Nummer 1 in der Geschichte des Springreitens. Vor ihm haben dies auch sein Götti Willi Melliger, Onkel Markus Fuchs, Pius Schwizer und Guerdat geschafft.