Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Genfer Schwimmer Mityukov unterbietet Olympia-Limite

Roman Mityukov.
Legende: Schnell unterwegs Roman Mityukov. Keystone (Archiv)

Schwimmen: Mityukov in Tokio dabei

Roman Mityukov kann für die Olympischen Spiele in Tokio 2021 planen. Der 20-jährige Genfer unterbot bei der Geneva International Challenge über 200 m Rücken in 1:57,39 Minuten seinen vor einem Monat aufgestellten Schweizer Rekord um 52 und die Olympia-Limite um 11 Hundertstel.

Leichtathletik: Hallen-Weltrekord im Dreisprung

Hugues-Fabrice Zango aus Burkina Faso hat im Dreisprung als erster Mensch in der Halle die 18-Meter-Marke geknackt. Der WM-Dritte schaffte beim Meeting im französischen Aubière 18,07 m. Der 27-Jährige verbesserte damit die Marke seines Trainers Teddy Tamgho aus dem Jahr 2011 um 15 Zentimeter.

Neuer Hallenweltrekord im Dreisprung durch Zango
Aus Sport-Clip vom 16.01.2021.

Rad: Trainingsunfall beim Team Bora-hansgrohe

Mehrere Fahrer der deutschen Equipe Bora-hansgrohe sind am Samstag bei einer Ausfahrt in einen Unfall mit einem Auto verwickelt worden. Wie der Rennstall via Twitter mitteilte, wurden die Deutschen Rüdiger Selig und Andreas Schillinger sowie der Niederländer Wilco Kelderman ins Krankenhaus gebracht. «Wilco und Rudi haben eine Gehirnerschütterung erlitten, während Andreas auf abschliessende Untersuchungen wartet», liess das Team verlauten.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen