Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Gilbert sichert sich den Tagessieg auf der 12. Etappe abspielen. Laufzeit 01:24 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 05.09.2019.
Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Gilbert gewinnt solo, Roglic bleibt in Rot

Rad: Gilbert holt sich den Tagessieg

Philippe Gilbert feierte auf der 12. Etappe der Vuelta einen Solosieg. Der Belgier setzte sich in Bilbao nach 171 Kilometern 3 Sekunden vor seinen ersten Verfolgern durch. Den entscheidenden Angriff lancierte der Weltmeister von 2012 im letzten Anstieg des Tages rund 9 Kilometer vor dem Ziel aus einer Spitzengruppe heraus. In der Gesamtwertung blieb alles beim Alten. Primoz Roglic liegt unverändert 1:52 Minuten vor Weltmeister Alejandro Valverde. Dahinter folgen die beiden Kolumbianer Miguel Angel Lopez (2:11 zurück) und Nairo Quintana (3:00).

Springreiten: Guerdat und Fuchs die Weltnummern 1 und 2

Die starken Resultate an der EM in Rotterdam haben sich auch in der Weltrangliste der Springreiter positiv niedergeschlagen: Im am Donnerstag veröffentlichten FEI-Ranking liegt Steve Guerdat (3517 Punkte) vor Martin Fuchs (3267) an der Spitze. Es ist das erste Mal überhaupt, dass zwei Schweizer die Positionen 1 und 2 belegen. Guerdat hält sich seit Januar auf Position 1. Der 27-jährige Fuchs verbesserte sich dank seinem Ritt zu EM-Gold Ende August von Rang 4 auf 2. Position 3 belegt der Deutsche Daniel Deusser (3217).

Legende: Video Aus dem Archiv: Fuchs holt EM-Gold abspielen. Laufzeit 02:56 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 25.08.2019.

Squash: Nicolas Müller im EM-Halbfinal

Der Zürcher Nicolas Müller spielt an der EM in Bukarest um die Medaillen. Die Nummer 1 der Schweiz hat sich dank einem Viersatzsieg gegen den Franzosen Sébastien Bonmalais für die Halbfinals vom Freitag qualifiziert. Gegner wird der Spanier Borja Golan sein.

Sendebezug: Radio SRF 3, Bulletin von 16:00 Uhr, 05.09.19