Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Judokas Tschopp und Kocher an der WM früh out

Evelyne Tschopp
Legende: Blieb an der WM erfolglos Evelyne Tschopp (in weiss). Keystone

Judo: Tschopp und Koch scheiden früh aus

Evelyne Tschopp und Fabienne Kocher sind an der Judo-WM in Tokio in der Kategorie bis 52 kg frühzeitig gescheitert. Tschopp unterlag im Achtelfinal nach 32 Sekunden mittels Festhalte-Ippon der Britin Chelsie Giles. Nach einem Freilos in der Startrunde hatte Tschopp zuvor Estrella Lopez-Sheriff besiegt. Mit Fabienne Kocher scheiterte die zweite Schweizerin bereits in der Startrunde an Ecaterina Guica.

Golf: Rekord-Preisgeld an McIlroy

Rory McIlroy gewann die Tour Championship der US PGA Tour in Atlanta und sicherte sich gleichzeitig den grössten Check der Geschichte. Er strich einen Bonus von 15 Millionen Dollar ein, weil er neben dem Turnier auch noch die FedEx-Cup-Gesamtwertung für sich entschied.

Rudern: Meakin/Walker im WM-Hoffnungslauf

Am Montag stand nur ein Schweizer Boot im WM-Einsatz: Der Frauen-Doppelzweier mit Sofia Meakin und Pascale Walker feierte seine Rennpremiere in Linz-Ottensheim. Die Schweizerinnen klassierten sich im 5. Rang und stehen im Hoffnungslauf vom Mittwoch, in dem sie noch um die Halbfinal-Quali kämpfen. Das Boot mit Meakin/Walker war erst Ende Juli auf die WM hin formiert worden.

Live-Hinweis

SRF zeigt von der Ruder-WM in Linz die Finalläufe der Frauen und Männer vom Samstag, 31. August (13:10 Uhr), und Sonntag, 1. September (13:35 Uhr), live auf SRF zwei und in der Sport App.