Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Kadetten machen weiteren Schritt Richtung Achtelfinal

Die Kadetten Schaffhausen um Lukas Herburger.
Legende: Fahren in der European League den 3. Sieg ein Die Kadetten Schaffhausen um Lukas Herburger. (Archiv) Keystone

Handball: 3. Sieg für Kadetten Schaffhausen

Die Kadetten Schaffhausen haben in der European League einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinal gemacht. Im 7. Gruppenspiel gewannen die Schaffhauser gegen Tatabanya mit 27:23. Bereits zur Pause lag das Team von Trainer Adalsteinn Eyjolfsson gegen den noch immer punktelosen Vertreter aus Ungarn mit 14:9 vorne. Dank dem 3. Sieg liegen die Kadetten mit 4 Punkten Vorsprung auf Trebnje auf dem 4. Platz, der für eine Teilnahme für die Achtelfinals berechtigen würde.

Tennis: Final des Fed Cup ein weiteres Mal verschoben

Der für Mitte April geplante Fed-Cup-Final in Budapest muss aufgrund der Corona-Pandemie erneut verschoben werden. Wie der Internationale Tennisverband ITF mitteilte, wird das neu «Billie Jean King Cup» genannte Finalturnier der besten 12 Nationen nicht vom 13. bis 18. April, sondern später im Jahr in der ungarischen Hauptstadt stattfinden. Der neue Termin soll in Kürze bestimmt werden. Im vergangenen Jahr konnte der in einem neuen Format ausgetragene Final-Event nicht durchgeführt werden. Zu den qualifizierten Teams gehört auch die Schweiz, die in der Vorrunde auf Tschechien und Deutschland trifft.

Video
Archiv: Schweiz erreicht vor dem Lockdown den Fed-Cup-Final
Aus Sport-Clip vom 08.02.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Urs Stutz  (ross)
    Schade. Ist Indoor. War zu erwarten. Für die vielen Millionen die sie für drei Jahren hingelegt haben, dürfen sie sich nicht abspeisen lassen mit einer Pseudoveranstaltung. SRF will den gemeinen Sportfan vielleicht sanft dazu hinführen, aber den Fed Cup gibt es nicht mehr. Es gibt nur noch den Billie Jean King Cup.