Zum Inhalt springen

Header

Audio
Keine Diamond League in Paris und Eugene
Aus Sportradio vom 26.06.2020.
abspielen. Laufzeit 00:00 Minuten.
Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Keine Diamond League in Paris und Eugene

Leichtathletik: Meetings in Paris und Eugene abgesagt

Die bereits verschobenen Diamond-League-Bewerbe in Paris (6. September) und Eugene/USA (4. Oktober) fallen wegen den Auswirkungen der Corona-Krise ersatzlos aus. Zudem wurde das bislang für den 16. August geplante Meeting im britischen Gateshead verschoben; ein neuer Termin steht noch nicht fest. Damit wird die Diamond League nach aktuellem Stand nur noch aus 8 regulären statt ursprünglich 15 Meetings bestehen. Die Serie soll am 14. August in Monaco beginnen und am 17. November an einem noch nicht festgelegten Austragungsort in China enden.

Video
Highlights des letzten Diamond-League-Meetings (2019, Brüssel)
Aus Sport-Clip vom 06.09.2019.
abspielen

Basketball: In der NBA wird ab dem 30. Juli wieder gespielt

Die NBA und die Spielergewerkschaft NBPA haben am Freitag endgültig die Weichen für einen Re-Start der Saison am 30. Juli gestellt. Die beiden Parteien einigten sich auf ein Konzept, welches das Disney World Resort als Austragungsort vorsieht. Zudem enthält es strenge Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle sowie einen Aktionsplan zur Rassismusbekämpfung. Gleichzeitig wurde bekannt, dass bei 302 Tests am 23. Juni 16 Spieler positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Sie befinden sich in Selbstisolation.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen