Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Köniz - Malans
Aus Sport-Clip vom 17.04.2021.
abspielen
Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Köniz folgt Wiler-Ersigen nach Umweg in den Superfinal

Unihockey: Köniz schaltet Malans im Halbfinal aus

Im Playoff-Halbfinal gegen Malans verwertete Köniz seinen 2. Matchball. Die Berner setzten sich in Spiel 6 gegen die Bündner mit 6:5 nach Verlängerung durch. Köniz hatte mit dem 5:2 in der 45. Minute für die vermeintliche Vorentscheidung gesorgt, Malans gelang aber ein eindrückliches Comeback. Nach einem Timeout in der 58. Minute verkürzten die Bündner 40 Sekunden vor Schluss zum 4:5, der Ausgleich fiel 19 Sekunden vor der Sirene. In der Verlängerung, in der Malans etwas aktiver war, sorgte Jonas Ledergerber für den entscheidenden Treffer zugunsten der Könizer. Im Superfinal um den Schweizer Meistertitel kommt es am 24. April zum Duell mit Titelverteidiger Wiler-Ersigen (4:1 in der Halbfinalserie gegen GC).

Judo: Erste EM-Medaille für Stump

Nils Stump sorgte an der Judo-EM in Lissabon für einen Exploit. Der 24-jährige Zürcher Oberländer holte als Dritter seine erste EM-Medaille. Stump gewann vier seiner fünf Kämpfe, darunter auch jenen im Viertelfinal gegen den zweifachen Europameister Tommy Macias aus Schweden. Einzig im Halbfinal gegen den späteren kosovarischen Europameister Akil Gjakova musste er sich mit Ippon im Golden Score geschlagen geben. Den Kampf um Platz 3 entschied er gegen den Italiener Giovanni Esposito mit zwei Waza-Ari für sich. Für Stump, der noch um die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Tokio kämpft, ist es der bislang grösste Erfolg.

Segeln: Theuninck glänzt an der EM im Finn

Nils Theuninck setzte kurz vor der entscheidenden Olympia-Qualifikationsregatta ein Ausrufezeichen. Der 24-jährige Westschweizer gewann in Vilamoura/POR in einem gut besetzen Feld EM-Bronze im Finn. Für die Schweiz ist dies im olympischen Ein-Mann-Segelboot die erste EM-Medaille seit 30 Jahren. Bereits in gut zwei Wochen geht es in Porto um den letzten Olympia-Nationenplatz für Europa. Dort steht das Duell zwischen Theuninck und dem Spanier Joan Cardona (EM-4.) im Vordergrund. Beide haben noch keinen Quotenplatz für Tokio.

Sportklettern: Ondra und Garnbret siegen

Beim ersten Weltcup-Event der Saison der Kletterer in Meiringen waren Adam Ondra und Janja Garnbret eine Klasse für sich. Der Tscheche und die Slowenin hatten den Boulder-Bewerb im Berner Oberland bereits bei der letzten Austragung 2019 gewonnen. Sascha Lehmann und Andrea Kümin waren im Halbfinal ausgeschieden. Petra Klingler, die grösste Schweizer Hoffnungsträgerin und Olympia-Teilnehmerin, hatte am Freitag bereits in der Qualifikation die Segel streichen müssen.

SRF zwei, sportlive, 17.04.2021, 16:45 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Tom Eglin  (Sille)
    Unihocky vom Feinsten - ein Leckerbissen für jeden Fan des feinen Ballsports - mein Gemüt ist erfreut!