Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Lange Pause für Karabatic nach Kreuzbandriss

Nikola Karabatic.
Legende: Ihm steht eine Operation und eine lange Pause bevor Nikola Karabatic. imago images

Handball: Frankreich-Star Karabatic verpasst WM

Nikola Karabatic hat am Samstag einen Kreuzbandriss im rechten Knie erlitten und fällt mehrere Monate aus. Der 36-Jährige wird damit die WM im Januar in Ägypten verpassen. Auch seine Teilnahme an den Olympischen Spielen im kommenden Jahr ist in Gefahr. Karabatic gewann mit Frankreich bisher 4 WM- und 3 EM-Titel. Zudem holte er 2 Mal olympisches Gold.

Unihockey: Länderturnier der Frauen abgesagt

Aufgrund der Corona-Pandemie und den zuletzt in Europa wieder stark ansteigenden Infektionszahlen wurde das Länderturnier der Frauen vom 13. bis 15. November abgesagt. Im schwedischen Uppsala hätten die Schweizer gegen Schweden, Finnland und Tschechien gespielt.

Volleyball: Europacup-Saison ohne Sm'Aesch und Schönenwerd

Die Frauen von Sm'Aesch Pfeffingen und die Männer von Schönenwerd nehmen in dieser Saison nicht am Europacup teil. Grund sind gesundheitliche Bedenken bei Reisen ins Ausland aufgrund der Corona-Krise. «Die Planung und Durchführung eines europäischen Wettbewerbs ist in der aktuellen Situation nicht verantwortbar», so Pfeffingens Geschäftsführer Fabio Back.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.