Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Müller/Stadelmann nach Coup erst im Viertelfinal gestoppt

Jenjira Stadelmann (l.) und Alina Müller.
Legende: Überzeugen an der Badminton-EM in Kiew Jenjira Stadelmann (l.) und Aline Müller. SRF/zvg

Badminton: Müller/Stadelmann verpassen weiteren Exploit

Aline Müller und Jenjira Stadelmann scheiterten an der Badminton-EM in Kiew erst im Viertelfinal. Das Schweizer Doppel verlor gegen die an dritter Stelle gesetzten Däninnen Maiken Fruergaard/Sara Thygesen 16:21, 14:21. Die beiden 21-jährigen Schweizerinnen vom BV St. Gallen-Appenzell dürfen ihr Debüt an einer EM trotz der Niederlage im Viertelfinal als grossen Erfolg abbuchen. Im Achtelfinal hatten sich Müller/Stadelmann in drei Sätzen gegen das französische Doppel Emilie Lefel/Anne Tran durchgesetzt, die Europameisterschafts-Zweiten von 2018.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen