Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Nach Tod eines Para-Ruderers: Bruch des Stabilisators war schuld

Der Para-WM-Ruder konnte nach der Suchaktion nur noch tot geborgen werden.
Legende: Tragischer Unfall Der Para-WM-Ruder konnte nach der Suchaktion nur noch tot geborgen werden. Keystone

Rudern: Stabilisator-Bruch ist Grund fürs Kentern des Para-Ruderers

Der Bruch der Stabilisationsschwimmervorrichtung an seinem Ruderboot ist vermutlich der Grund für das Kentern eines weissrussischen Para-Ruderers, der am Mittwochmittag beim Training in Linz auf der Donau ertrunken war. Durch den Bruch der Vorrichtung wurde das Boot wohl instabil und kippte. Der Rollstuhlfahrer hatte nur noch tot geborgen werden können.

Leichtathletik: Plawunowa bei Trainingslauf verstorben

Die russische Leichtathletin Margarita Plawunowa ist im Urlaub bei einem Trainingslauf im Alter von nur 25 Jahren verstorben. Dies bestätigte der russische Leichtathletik-Verband. Vermutet wird ein Herzstillstand, eine Untersuchung wurde eingeleitet.

World Beach Games: 14 Schweizer an der Premiere dabei

12 Spieler des Beachsoccer-Nationalteams sowie die Sportkletterin Petra Klingler und die Wasserskispringerin Rea Jörger wurden selektioniert, die Schweiz an den ersten World Beach Games zu vertreten. Der neue Wettbewerb, der vom 12. bis 16. Oktober in Doha stattfindet, will nicht-olympischen Disziplinen eine Plattform für einen internationalen Vergleich bieten.