Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Nächste Auszeichnung für Lara Stalder

Lara Stalder
Legende: 71 Skorerpunkte in 36 Spielen Lara Stalder war 2019/20 in Schweden die beste Stürmerin. imago images

Eishockey: Stalder auch beste Stürmerin

Nicht ganz unerwartet hat Lara Stalder in der schwedischen SDHL-Liga eine weitere Auszeichnung erhalten. Die Schweizer Nationalspielerin wurde zur besten Stürmerin der abgelaufenen Saison gewählt. Im März hatte Stalder schon den erstmals bei den Frauen vergebenen Goldhelm (Guldhjälmen) für die wertvollste Spielerin der Liga eingeheimst. Die 26-jährige Innerschweizerin hatte in der letzten Saison als Liga-Topskorerin mit 42 Toren und 29 Assists in 36 Qualifikationsspielen für Brynäs IF brilliert und einen Klubrekord aufgestellt.

Video
Archiv: Schweizer Nati gewinnt mit Stalder Olympia-Bronze 2014
Aus Tagesschau vom 20.02.2014.
abspielen

Basketball: Erst im Frühling in Ruhmeshalle

Die für August geplante Aufnahmezeremonie in die Hall of Fame im Basketball in Springfield (Massachusetts) wird wegen der Coronakrise auf kommendes Frühjahr verschoben. Zu den Basketball-Grössen, die in die Ruhmeshalle aufgenommen werden, zählen neben dem tödlich verunglückten Kobe Bryant unter anderen auch Tim Duncan und Kevin Garnett.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen