Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Neuer Zweitjob für Skispringer-Chef Schödler

Berni Schödler bei einer Medienkonferenz
Legende: Ist neu auch für die FIS tätig Berni Schödler. Freshfocus

Skispringen: Schödler mit FIS-Pensum

Berni Schödler wird ab Juni eine 50-Prozent-Anstellung als Koordinator für den Kontinental-Cup (zweithöchste Wettkampfstufe bei den Skispringern) beim Internationalen Skiverband FIS übernehmen. Zumindest vorläufig bleibt der 48-jährige Bündner auch Disziplinenchef Skispringen bei Swiss-Ski. Ein Amt, das der ehemalige Schweizer Skisprung-Nationaltrainer seit Frühling 2010 ausübt. Wie die neue Aufgabenverteilung bei Swiss-Ski künftig aussehen wird, entscheidet sich in den nächsten Monaten. Das Betreuer-Team mit Nationaltrainer Ronny Hornschuh wird die kommende WM-Saison voraussichtlich unverändert in Angriff nehmen.

Bob: Schadegg wird Nachfolger von Riniker

Peter Schadegg wird neuer Chef Leistungssport und Geschäftsführer in Personalunion des Schweizer Bob-, Schlitten- und Skeletonverbandes Swiss Sliding. Der ehemalige Glarner Gemeinderat bringt eine grosse Führungserfahrung in verschiedenen Tätigkeiten mit und nimmt die Arbeit als Nachfolger von Stefan Riniker am 1. Mai auf.

Vogt
Legende: Michael Vogt bekommt es mit einem neuen Vorgesetzten zu tun Peter Schadegg übernimmt bei Swiss Sliding den Posten als Chef Leistungssport. Keystone

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen