Zum Inhalt springen

Header

Video
Rugby-Spiele in Neuseeland mit Publikum
Aus sportflash vom 08.06.2020.
abspielen
Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Neuseelands Rugby-Teams dürfen vor Fans spielen

Rugby: In Neuseeland wird vor Fans gespielt

In Neuseeland kehren am Samstag bei der Neulancierung der stark modifizierten Rugby-Meisterschaft auch die Fans zurück in die Stadien. Ursprünglich waren Geisterspiele geplant gewesen. Am Montag hob die neuseeländische Regierung jedoch alle inländischen Beschränkungen auf. Bis die Super-Rugby-Meisterschaft den regulären Spielbetrieb aufnehmen kann, wird es aber noch dauern. Im multinationalen Wettbewerb, der seit Mitte März ausgesetzt ist, sind vorerst die Teams aus Australien, Südafrika, Argentinien und Japan nicht zugelassen. Es treten deshalb vorerst nur die 5 Teams aus Neuseeland gegeneinander an.

Football: Ex-Profi Caldwell erschossen

Der langjährige Footballprofi Donald «Reche» Caldwell ist in seiner Heimatstadt Tampa/Florida erschossen worden. Der frühere Wide Receiver, der in der National Football League für die San Diego Chargers (heute Los Angeles Chargers), die New England Patriots und die Washington Redskins spielte, wurde nur 41 Jahre alt. Die Polizei gab gegenüber ESPN an, dass es einen Mord gegeben habe, nannte den Namen des Opfers aber nicht. Die Tragödie ereignete sich am Samstag.

Donald «Reche» Caldwell.
Legende: Wurde nur 41 Jahre alt Donald «Reche» Caldwell. imago images/Archiv

Radio SRF 3, Nachrichten, 8.6.2020, 10:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen