Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Platzt der Mega-Fight zwischen Fury und Joshua?

Tyson Fury
Legende: Lässt sich nach dem Titelgewinn gegen Deontay Wilder feiern Tyson Fury. Reuters

Boxen: Joshua vs. Fury womöglich verlegt

Dem lange erwarteten Box-Vereinigungskampf zwischen den britischen Weltmeistern Anthony Joshua (31) und Tyson Fury (32) droht die Verlegung. Wie ESPN und The Athletic berichten, hat der unabhängige Schiedsmann Daniel Weinstein angeordnet, dass Fury zunächst zu einem Rematch gegen Ex-Champ Deontay Wilder anzutreten hat. Auch wenn Weinsteins Entscheidung keine offizielle Anordnung ist, könnte es vor einem ordentlichen Gericht zu einem rechtmässigen Urteil führen, falls sich beide Parteien nicht einigen können. Erst am vergangenen Sonntag hatte Tyson Fury getwittert, dass der Kampf gegen Anthony Joshua am 14. August in Saudi-Arabien stattfinden wird. Es wird erwartet, dass die beiden jeweils 100 Millionen Pfund für die Fights kassieren werden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.