Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Streckenrekord am GP Bern abspielen. Laufzeit 00:48 Minuten.
Aus sportflash vom 11.05.2019.
Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Rang 2 für Abraham am GP Bern

  • Leichtathletik: Abraham in Bern auf Podest

Tadesse Abraham ist beim GP Bern zum 7. Mal auf das Podest gelaufen. Den 4. Sieg nach 2005, 2014 und 2015 im Rennen über 10 Meilen verpasste der 36-Jährige allerdings deutlich. Der kenianische Sieger Geoffrey Kamworor verbesserte den Streckenrekord um 67 Sekunden auf 44:57 Minuten und war damit über 4 Minuten schneller als Abraham auf Rang 2. Bei den Frauen schafften es mit Nicole Egger und Andrea Meier 2 Schweizerinnen hinter der äthiopischen Siegerin Meseret Gezahegn aufs Podest.

TV-Hinweis

Tadesse Abraham ist am Sonntag Studiogast in der Sendung sportpanorama auf SRF zwei (18:15 Uhr).

  • Schwimmen: Desplanches siegt in Budapest

Der Schweizer Top-Schwimmer Jérémy Desplanches hat an den Champions Swim Series in Budapest über 200 m Lagen triumphiert. Der Europameister verpasste in der Zeit von 1:57,01 Minuten seinen Schweizer Rekord nur um 15 Hundertstelsekunden. Den zweitklassierten amerikanischen Weltmeister Chase Kalisz distanzierte der Genfer damit aber deutlich um 0,73 Sekunden.

  • Mountainbike: Schurter siegt in Solothurn

Nino Schurter hat das 3. Rennen des Swiss Cups gewonnen. Der Bündner setzte sich in Solothurn 7,4 Sekunden vor Mathias Flückiger durch. Platz 3 belegte Lars Forster. Bei den Frauen fuhr Jolanda Neff auf Rang 2. Die Ostschweizerin musste sich nur der Amerikanerin Kate Courtney geschlagen geben.

Legende: Video Schurter siegt in Solothurn abspielen. Laufzeit 02:06 Minuten.
Aus sportaktuell vom 11.05.2019.
  • Rudern: Gmelin Zweite – Zwei Schweizer Siege

Die Skifferin Jeannine Gmelin, Weltmeisterin 2017 und WM-Zweite 2018, muss sich bei ihrem ersten Wettkampf in dieser Saison mit Rang 2 begnügen. Die 28-jährige Zürcherin war in Duisburg chancenlos gegen die Österreicherin Magdalena Lobnig und verlor 8,20 Sekunden auf die letztjährige WM-Dritte. Siege feierten Roman Röösli/Barnabé Delarze im Doppelzweier sowie Patricia Merz/Frédérique Rol im Leichtgewichts-Doppelzweier.

  • Formel-E: Buemi in Monaco Fünfter

Sébastien Buemi hat auch beim 9. Rennen der Formel-E-Meisterschaft das Podest verpasst. Der Waadtländer klassierte sich in Monaco beim Sieg von Jean-Eric Vergne als Fünfter. Der Franzose feierte vor Buemis Teamkollegen Oliver Rowland einen Start-Ziel-Sieg. Dritter wurde Felipe Massa.

  • Duathlon: Gold und Silber für Schweizerinnen

Die Schweizer Duathletinnen Petra Eggenschwiler und Melanie Maurer haben an der Powerman-Mitteldistanz-EM in Viborg einen Schweizer Doppelsieg gefeiert. Eggenschwiler triumphierte im Vorjahr bereits an der Langdistanz-WM. Maurer holte im Vorjahr Mitteldistanz-EM-Silber.

Sendebezug: Radio SRF 1, Bulletin von 17:10 Uhr, 11.05.19

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.