Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Schach-Weltmeister Carlsen kommt Titelverteidigung näher

Schachspieler.
Legende: Nahe am Titel Magnus Carlsen. Keystone

Schach: Carlsen fehlt noch 1 Punkt zum Titel

Schach-Weltmeister Magnus Carlsen kommt der erfolgreichen Titelverteidigung einen weiteren Schritt näher. Nach einem Remis in der 10. Partie in Dubai gegen den russischen Herausforderer Jan Nepomnjaschtschi liegt der 31-jährige Norweger nun mit 6,5:3,5 in Führung. Beide Spieler verzichteten am Mittwoch auf nennenswerte Gewinnversuche. Hätte der 3 Punkte zurückliegende Nepomnjaschtschi auf Gewinn spielen wollen, wäre mit einer Sizilianischen Eröffnung zu rechnen gewesen, doch der Herausforderer blieb mit Schwarz beim soliden Russisch. Auch Carlsen wählte eine risikolose Variante. Mit Erreichen des 41. Zugs wurde schliesslich der Punkt geteilt. Der Norweger braucht noch einen Punkt zur definitiven Titelverteidigung. Das Duell ist auf 14 Partien angesetzt.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Pascal Schärer  (Pascal1511)
    Verfolge das Turnier mit grossem Interesse. Was mir sehr gefällt sind die Erklärungen der Moderatoren GM David Howell, IM Jovanka Houska und Kaja Snare. Sie brechen die komplexen Züge der beiden Grossmeister verständlich herunter, so dass auch Laien etwas davon haben. Persönlich bin ich für Nepomnjaschtschi, da Carlsen ja überall sonst immer gewinnt.