Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Nino Schurter (l.) im Zweikampf mit Mathieu van der Poel.
Legende: Geschlagen Nino Schurter (l.) im Zweikampf mit Mathieu van der Poel. Freshfocus
Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Schurter und Neff geschlagen

  • Für einmal kein Podestplatz für die Mountainbiker

Im 10. Short-Track-Rennen seit der Einführung der Kurzdistanz-Disziplin standen erstmals keine Schweizer auf dem Podest. Weltcupleader Nino Schurter wurde im französischen Les Gets Vierter, wie Jolanda Neff bei den Frauen. Gewonnen wurden die mit halber Punktzahl in die Cross-Country-Gesamtwertung einfliessenden Kurz-Entscheidungen vom Niederländer Mathieu van der Poel und der US-Amerikanerin Kate Courtney.

  • Bob/Skeleton: WM 2023 findet im Engadin statt

Die Bob- und Skeleton-WM 2023 findet in St. Moritz statt. Dies beschloss der internationale Verband an seinem Kongress in Prag. Zudem wurde auch die Junioren-WM 2021 ins Engadin vergeben. Letztmals fand 2013 eine WM in St. Moritz statt. Insgesamt wird es bereits die 16. WM auf der legendären Natureisbahn sein. Im kommenden Winter wird die WM in Altenberg im deutschen Erzgebirge ausgetragen.

  • Sieg für Pius Schwizer in Chantilly

Pius Schwizer feierte im französischen Chantilly einen weiteren Sieg. Der 56-jährige Oensinger gewann am Fünfsterne-CSI im Sattel des Oldenburgers Balou Rubin ein Springen über 145 Zentimeter vor dem Iren Mark McAuley. Im Juni hat Schwizer bereits die Abschlussprüfung des Fünfsterne-CSI in Stockholm sowie das Jagdspringen des CSIO St. Gallen für sich entschieden.

  • Fabienne Kocher glänzt mit Silber in Budapest

Der Schweizer Judoka Fabienne Kocher glückte beim stark besetzten GP von Budapest ein Exploit. Zum zweiten Mal nach ihrem 3. Rang zum Jahresbeginn in Tel Aviv beendete die 26-jährige Aargauerin einen GP in der Kategorie bis 52 kg auf dem Podest. Mit ihrem Erfolg sammelte die ehemalige U21-Europameisterin wichtige Punkte im Qualifikations-Ranking für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio.

Sendebezug: Radio SRF 4 News, Abendbulletin, 12.07.2019