Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Schweizer Bahnrad-Cracks wollen in Berlin Olympia-Ticket lösen

Rad: 10 Fahrer für Bahn-WM nominiert

Das Schweizer Aufgebot für die Bahn-Weltmeisterschaften vom 26. Februar bis am 1. März in Berlin umfasst 3 Athletinnen und 7 Athleten. Im Zentrum steht die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio. Weil an der WM überdurchschnittlich viele Punkte vergeben werden, stehen erst wenige Olympia-Teilnehmer fest. Dem Schweizer Bahnvierer genügt ein Top-8-Platz für die Quali aus eigener Kraft. «Die WM-Selektion war noch nie so schwierig wie in diesem Jahr», hält Nationaltrainer Daniel Gisiger fest. 9 Athleten waren bei den Weltcup-Rennen der Männer in dieser Saison eingesetzt worden.

Das Aufgebot. Männer: Stefan Bissegger, Robin Froidevaux, Claudio Imhof, Lukas Rüegg, Théry Schir, Mauro Schmid, Cyrille Thièry. Frauen: Léna Mettraux, Aline Seitz, Andrea Waldis.

Video
Schweizer Bahnvierer auf Erfolgskurs
Aus sportaktuell vom 18.12.2019.
abspielen

Agenturen/boe

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen