Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Schweizer Unihockeyanerinnen haben einen neuen Trainer

Oscar Lundin
Legende: Übernimmt die Schweizer Unihockey-Nati Oscar Lundin. IMAGO Images/Bildbyran

Unihockey: Neuer Trainer für Schweizer Frauen-Nati

Das Schweizer Unihockey-Nationalteam der Frauen wird neu vom Schweden Oscar Lundin trainiert. Der 33-Jährige tritt damit die Nachfolge von Rolf Kern an, der als Assistent zum Schweizer Männerteam gewechselt hat. Lundin unterschrieb für vier Jahre. Der Schwede, der derzeit noch den Erstligisten Storvreta in seiner Heimat betreut, war bisher in der Schweiz als U19-Nationaltrainer der Frauen tätig. Zwischen 2017 und 2020 trainierte er bei den Männern das NLA-Team Alligator Malans.

Video
Archiv: Revanche gegen Tschechien: Schweiz gewinnt WM-Bronze
Aus Sport-Clip vom 05.12.2021.
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 28 Sekunden.

Handball: Gerbl wechselt in die Bundesliga

Im Hinblick auf nächste Saison wechselt ein weiterer Schweizer Internationaler in die deutsche Bundesliga. Max Gerbl verlässt die Kadetten Schaffhausen und schliesst sich der TSG Hannover-Burgdorf an. Wie Gerbl wechselt auch der deutsche Erik Schmidt von Schaffhausen nach Deutschland; er unterschrieb bei Wetzlar. Davor hatte bereits deren Kadetten-Teamkollege Jonas Schelker seinen Transfer zu Wetzlar bekannt gegeben. Ausserdem zieht es auf die kommende Saison auch Niklas Portner (Magdeburg), Samuel Zehnder (Lemgo) und Manuel Zehnder (Erlangen) nach Deutschland.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen