Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Schweizer Vierer-ohne an Ruder-WM im Halbfinal

Der Schweizer Vierer ohne Steuermann in Linz
Legende: Im Halbfinal Joel Schürch, Augustin Maillefer, Paul Jacquot und Markus Kessler. Keystone

Rudern: Schweizer Vierer-ohne träumt weiter von Olympia

Der Schweizer Vierer ohne Steuermann hat sich an der WM in Linz-Ottensheim für den Halbfinal am Donnerstag qualifiziert. Joel Schürch, Augustin Maillefer, Paul Jacquot und Markus Kessler belegten in ihrem Hoffnungslauf hinter den USA den geforderten 2. Platz. Damit kann das Quartett weiterhin auf einen Quotenplatz für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio hoffen. Einen solchen holen die ersten 8 Boote.

Judo: Stump scheitert in Tokio früh

Nils Stump ist bei den Judo-Weltmeisterschaften in Tokio in der 2. Runde gescheitert. Der 22-jährige Ustermer unterlag in der Kategorie bis 73 kg Victor Sterpu aus Moldawien mittels Ippon. Zuvor hatte er den Deutschen Anthony Zingg nach drei Minuten mit Ippon bezwungen.

Schwimmen: Chalmers erneut am Herzen operiert

Schwimm-Olympiasieger Kyle Chalmers musste erneut eine Operation am Herzen über sich ergehen lassen. Rechtzeitig für die Olympischen Spiele in Tokio will Chalmers wieder ausreichend erholt sein. Beim Australier, der 2016 in Rio Olympia-Gold über 100 Meter Crawl gewonnen hat, wurden in der Kindheit Herzrhythmusstörungen festgestellt.