Zum Inhalt springen

Header

Video
Reichmuth verletzt sich erneut schwer am Knie
Aus Sport-Clip vom 15.04.2021.
abspielen. Laufzeit 25 Sekunden.
Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Schwinger Reichmuth erleidet Kreuzbandriss

Schwingen: Reichmuth muss lange pausieren

Pirmin Reichmuth wird die Pechsträhne nicht los. Der 25-jährige Innerschweizer erlitt im Training einen Riss des vorderen Kreuzbandes, des Aussenmeniskus sowie eine Zerrung des Aussenbandes am linken Knie. Reichmuth hatte sich zwischen 2014 und 2017 bereits drei Kreuzbandrisse im rechten Knie zugezogen. Der Zuger gehörte vor dem Eidgenössischen 2019 in Zug, das Christian Stucki als Sieger hervorbrachte, zu den Top-Favoriten. «Es ist für mich nicht einfach zu akzeptieren, was passiert ist», teilte Reichmuth per Communiqué mit. Als angehender Physiotherapeut und aus eigener Erfahrung weiss er, was in den nächsten Monaten auf ihn zukommt.

Pirmin Reichmuth.
Legende: Die Verletzungshexe bleibt ihm treu Pirmin Reichmuth. Keystone

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Samuel Schuler  (CHURTZLAETZ)
    Eieiei.... schon wieder! Ich wünsche Pirmin eine gute Genesung und hoffe, dass er wieder ins Sägemehl zurückkehren wird.