Zum Inhalt springen

Header

Video
Pius Schwizer Zweiter in Mechelen
Aus sportflash vom 30.12.2019.
abspielen
Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Schwizer springt aufs Podest

Reiten: Schwizer auf Rang 2

Pius Schwizer hat beim Weltcupspringen im belgischen Mechelen im Sattel von Cortney Cox überzeugt. Der Solothurner musste sich im Stechen einzig vom Deutschen Daniel Deusser bezwingen lassen. Schwizer ging in der Reprise nicht ans Limit, liess aber alle Stangen oben. Diese Taktik brachte ihm den 2. Rang und 40'000 Euro ein. Von den 9 Paaren, die schneller ritten als er, kam nur Deusser auf Killer Queen ohne Fehler durch. Mit diesem Resultat dürfte Schwizer als 3. Schweizer nach Steve Guerdat und Martin Fuchs die Qualifikation für den Weltcupfinal Mitte April in Las Vegas geschafft haben. Gut im Rennen liegt auch Bryan Balsiger, der sich in Mechelen als 14. ebenfalls ein paar Punkte gutschreiben liess.

Schach: Carlsen auch im Blitzschach Weltmeister

Schach-Weltmeister Magnus Carlsen hat am Montag in Moskau den WM-Titel im Blitzschach erfolgreich verteidigt. Der 29-jährige Norweger siegte vor dem Amerikaner Hikaru Nakamura und dem Russen Wladimir Kramnik und feierte nach 2009, 2014, 2017 und 2018 den insgesamt 5. Erfolg in dieser Variante. Am Samstag hatte sich Carlsen nach 4 Jahren auch im Schnellschach wieder durchgesetzt.