Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Storck von Aachen nach Dresden

Maja Storck
Legende: Wechselt zu einem Topteam Maja Storck. imago images

Volleyball: Storck wechselt zum Dresdner SC

Die Schweizer Volleyball-Nationalspielerin Maja Storck wechselt innerhalb der deutschen Bundesliga von den Ladies in Black Aachen zum amtierenden Pokalsieger Dresdner SC. Damit geht der Aufstieg der 21-Jährigen weiter. In der abgebrochenen Saison wurde Storck in 8 der total 19 durchgeführten Partien als wertvollste Spielerin ihres Teams ausgezeichnet.

Video
Aus dem sportpanorama-Archiv: Storck in der Bundesliga engagiert
Aus sportpanorama vom 11.11.2018.
abspielen

Unihockey: Champions Cup 2021 in Winterthur

Die AXA Arena in Winterthur ist am 9. und 10. Januar 2021 Austragungsort des IFF Champions Cup. Da es diese Saison ausser in Schweden keine Meister gibt, nehmen aus Finnland, Tschechien und der Schweiz die Qualifikationssieger teil. Somit vertreten der SV Wiler-Ersigen und Piranha Chur die Schweiz. Zuletzt war die Schweiz vor 7 Jahren Gastgeberin dieses Top-Turniers.

Biathlon: Vitkova beendet Karriere

Die tschechische Biathletin Veronika Vitkova beendet ihre Karriere. Gemeinsam mit dem früheren Biathlon-Trainer Marek Lejsek erwartet die 31-Jährige ihr erstes Kind. Bei der WM 2015 im finnischen Kontiolahti gewann Vitkova Gold in der Mixed-Staffel. 2018 sicherte sie sich an den Olympischen Spielen Bronze im Sprint.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen