Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Triathlet Wild beendet Karriere – Remis zum Start der Schach-WM

Derzeit die Nummer 3 der Ironman-Weltbestenliste
Legende: Derzeit die Nummer 3 der Ironman-Weltbestenliste Ruedi Wild. Getty Images

Triathlon: Wild zieht einen Schlussstrich

Ruedi Wild bestätigte wenige Tage nach seiner in Mexiko erzielten Schweizer Ironman-Bestzeit in 7:36:35 Stunden auf Facebook den bereits vor dem Rennen gefassten Rücktritts-Entscheid. In der Ironman-Weltbestenliste rangieren aktuell nur die Olympiasieger Kristian Blummenfelt und Jan Frodeno vor dem 39-jährigen Zürcher. Wild geht als aktuell schnellster Ironman-Athlet in die Geschichte ein, der im Verlauf seiner Karriere selbst keinen Ironman-Titelgewinn verbuchen konnte.

Schach: Remis zum WM-Auftakt

Mit einem Remis in 45 Zügen begann in Dubai die Schach-WM. Der russische Herausforderer Jan Nepomnjaschtschi begann den auf 14 Partien angesetzten Titelkampf gegen den Titelverteidiger und Favoriten Magnus Carlsen mit Weiss.

Kunstturnen: Zwangspause für Baumann

Christian Baumann fällt für die nächsten vier Monate aus. Der Aargauer musste sich einer Operation am linken Ellbogen unterziehen. Der 26-Jährige hatte sich die Verletzung schon vor den Olympischen Spielen zugezogen, der Seitenbandanriss wurde indes erst nach Tokio diagnostiziert. Im Oktober wurde er im WM-Final am Barren 8.

Video
Archiv: Enttäuschung für Baumann im Barren-Final
Aus Sport-Clip vom 24.10.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen