Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weitere Sport-News des Tages Wegen Corona-Infektion: WM endet für Darts-Star Van Gerwen jäh

Michael van Gerwen bei einem Wurf.
Legende: Für ihn hat es sich ausgeworfen Michael van Gerwen. Keystone

Darts: Van Gerwen muss WM vorzeitig abbrechen

Der niederländische Darts-Star Michael van Gerwen ist am Dienstag positiv auf das Coronavirus getestet worden und muss seine Titelhoffnung bei der Darts-WM in London jäh begraben. Der langjährige Dominator hätte am Abend sein Drittrundenmatch gegen Chris Dobey bestreiten sollen. Nun zieht der Engländer kampflos in den Achtelfinal ein. Für Van Gerwen ist es ein bitteres Ende seiner Titeljagd. Der 32-Jährige zählte in London zu den Topfavoriten.

Audio
WM-Aus für Michael van Gerwen
00:07 min
abspielen. Laufzeit 7 Sekunden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Andreas Hug  (AndiHug)
    Hatte Van Gerwen symptome?
    ich finde es tragisch, wenn man keine Symptome hat und nur duch ein Test als krank befunden wird.
    Die betroffenen Sportler tun mir sehr leid.
  • Kommentar von Peter Müller  (1898YB)
    Mich irritiert, dass zum allgemeinen Spielgeschehen nichts geschrieben wird, eine Corona infektion aber sofort vermeldet wird. Natürlich ist es ein Ereignis, wenn Van Gerwen aufgeben muss. Aber es gäbe so viel mehr zu berichten über darts!
    1. Antwort von markus ellenberger  (ELAL)
      Das ist auch verständlich das von einer Sportart welche nicht ein grosses Mediales Interessen ausweisst, nichts geschrieben wird, aber wenn ein Sportler von dieser Sportart erkrankt ist, hat das natürlich ein vieles höheres gesellschaftliches Interesse, und muss deshalb sofort erwähnt werden. Andere Themen welche die Welt viel länger beschäftig werden leider auch nicht Stündlich erwähnt.
    2. Antwort von Daniel Flückiger  (Daniel Flückiger)
      Mich irritiert da schon eher, dass in der momentanen Lage, in der die Spitäler in GB längst wieder triagieren müssen, eine feuchtfröhliche WM stattfindet. Das ist erstens nicht besonders sinnvoll. Und zweitens auch sportlich kaum fair, wie das unfreiwillige Ausscheiden des Favoriten zeigt. Aber die werden diese WM eh kaum zu Ende bringen.
    3. Antwort von Stefan Gisler  (GiJaBra)
      Hat ja auch wenig mit Sport zu tun, genauso wie e-Sport, Schach oder Snooker. Selbst ,,Sackgumpä,, ist mehr Sport als Dart. Das ist Spiel nicht wirklich Sport.
    4. Antwort von Ramon Josi  (ramon.josi)
      Natütlich ist es Sport, Herr Gisler. Es erfordert sehr viel Training, Konzentration und eine mentale Stärke, die wohl in kaum einer anderen Sportart so wichtig ist wie im Darts!
    5. Antwort von Stefan Gisler  (GiJaBra)
      @Josi, Konzentration, Menzale Stärke und Training....das alkes braucht rs auch beim Arbeiten, je nach Position. Auch beim Poker Spielen oder Eile mit Weile braucht es dies.
      Was fehlt Dart als Sport zu bezeichnen ist fie körperliche Ertüchtigung, aber ich kann nich täuschen, die Pfeile sind vermutlich 2 kg schwer und die Distanz zur Scheibe ein paar hunder Meter um die Pfeile zu holen, oder der Weg an den Tisch um das Pint dann hoch zu stemmen ist nicht ohne.
      Für mich ist es Spiel & Spass.