Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Wintersport-News des Tages 18 Monate Sperre für lettischen Biathleten Rastorgujevs

Andrejs Rastorgujevs
Legende: Leistete sich drei Meldepflichtverletzungen in zwölf Monaten. Andrejs Rastorgujevs. imago images

Biathlon: Rastorgujevs für 18 Monate gesperrt

Der Internationale Sportgerichtshof TAS hat die Sperre des lettischen Biathleten Andrejs Rastorgujevs wegen Verstosses gegen Meldeauflagen auf 18 Monate festgelegt. Der Athlet leistete sich drei Meldepflichtverletzungen innerhalb von zwölf Monaten. Der dreifache Europameister wurde im März in Nove Mesto wegen des möglichen Verstosses gegen die Anti-Doping-Regeln vorläufig vom Wettkampfbetrieb suspendiert. Alle Wettbewerbsergebnisse von Rastorgujevs seit dem 1. Juli 2020 werden gestrichen.

Bob & Skeleton: WM-Zuschlag für Winterberg

Die übernächsten Weltmeisterschaften (nach 2023) in den Sportarten Bob und Skeleton finden Anfang 2024 in Winterberg statt. Beim digitalen Kongress des internationalen Verbandes IBSF wurde der Ort im Hochsauerland einstimmig zum Ausrichter ernannt. Kurz vor dem Entscheid hatte der kanadische Ort Whistler seine WM-Bewerbung zurückgezogen.

Video
Archiv: An der WM 2021 verfehlen die Schweizer das Zweier-Podest
Aus sportpanorama vom 07.02.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen