Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Symons' spektakulärer Sturz abspielen. Laufzeit 00:18 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 04.09.2019.
Inhalt

Jennie Symons im Glück US-Freeskierin übersteht Horrorsturz unbeschadet

An den Winter Games in Neuseeland überschlug sich Jennie Symons bei einem Sturz mehrfach. Sie blieb unverletzt – und bewies Humor.

Den Zuschauern und den Kommentatoren an den Winter Games im neuseeländischen Queenstown stockte der Atem, als Freeskierin Jennie Symons in steilem Gelände stürzte und sich zig Mal überschlug.

Doch die 20-jährige Amerikanerin hatte riesiges Glück und blieb unverletzt. Als sie endlich aufhörte zu rollen, gab sie sofort Entwarnung.

Neuseeland behandelt mich gut.
Autor: Jennie Symons

Auf Instagram postete sie das Video des Sturzes und schrieb dazu: «Neuseeland behandelt mich gut und erinnert mich daran, auf meinen Zehen zu bleiben und nicht auf meinem Gesicht.»

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.